DIALEKTisch

Was Dialekt ist

Herausgegeben von Simone Meier
Herausgegeben von Guido Kalberer

160 Seiten | E-Book

€ (D) 9,99 | sFr 10,– | € (A) 9,99

ISBN 978 3 03820 970 6

Lieferbar | Bestellen

0

Beschreibung

Von »Aahäuel« bis »Zwääg« und von »Aamächelig« bis »Z Bode rede« – DIALEKTisch zeigt, was Dialekt ist.

Pressestimmen

»Abläschele, Chnorz, Gigampfi, heimlifeiss, Lämpe, rumpelsurig, trööle, zuderobsi – das sind nur ein paar der Schweizerdeutschen Dialektausdrücke, die in diesem kleinen, schönen Büchlein vorgestellt wer­den. Kurze, humorvolle Geschichten erklären diese urschweizerischen Begriffe und stellen sie in einen Zusammenhang. Ohne jetzt in dieser bireweichen Dialekt­Debatte eine Position zu beziehen: Das sind doch alles wunderbare Wörter, um die es schampar schade wäre, wenn sie verschwinden würden.« Wolfgang Bortlik / 20 Minuten

»Der Tages­-Anzeiger startete die Kolumne ursprüng­ lich, um einen Beitrag zum Verhältnis Schweizer­ Deutsche zu leisten. Doch die Kolumne stiess bei den Lesern auf so viel Begeisterung, dass nun sogar ein schmaler Band daraus geworden ist, mit amüsan­ten Abschnitten zu Begriffen wie Äuää.« Alexandra Bröhm / SonntagsZeitung

»Die Rubrik ›Dialektisch‹ eignet sich bestens, um meine deutschen Nachbarn in die Geheimnisse unserer Sprache einzuweihen.« E.K. / Buchberg